Webseite der  » Arbeitsloseninitiative WERKSCHLAG «  in Bochum



» Kommentare zu Wirtschafts-, Sozial- und Kulturpolitik in NRW, in DE sowie in der EU «

Hallo - wir freuen uns über Ihren Besuch ! Für den Wahrheitsgehalt oder sonstige Qualität
der Beiträge, welche in unseren öffentlich zugänglichen
» Foren & Blogs « gepostet werden,
übernehmen wir keinerlei Gewähr oder Verantwortung. Auch behalten wir uns vor, un-
angemessene Beiträge eigenmächtig oder auf Wunsch des Autors zu löschen. Der Forumsleiter


| Foren/Blogs | Suchen | Mitglieder | Chat | Galerie | Webkatalog | Kalender | Empfehlen | HOME |  
» Hallo Gast ! « [ LogIn | Registrieren



Termine !

H-IV positiv Meldungen
Link extern Empfehlung
Meinungen & Ansichten
Kreativ &
Amüsantes

Beratung &
Treffpunkte

Forum & Gästebuch

Regionale Beratungsangebote und Treffpunkte "nicht nur" für Arbeitslose

Arbeitsloseninitiative Werkschlag

trifft sich monatlich meistens an 2 aufeinander folgenden Tagen in BOCHUM - an wechselnden Orten.
Die Organisation der Treffen steht unter der Regie von Frau Rose RICHTER in ihrer Eigenschaft als Sozialreferentin beim »Industrie- und Sozialpfarramt des Evangelischen Kirchenkreises Bochum«. Diese Institution stellt freundlicherweise nicht nur personelle, sondern auch reichlich materielle Ressourcen wie Sitzungsraum, Büro etc. zur Verfügung.
Die Initiative ist keine "geschlossene Gesellschaft" - und ist, von der erwähnten Unter stützung durch die Kirchengemeinde abgesehen, "ideologisch" völlig unabhängig. Es gibt einen relativ festen Kern von ca. 15 TeilnehmerInnen, aber Jederman/-frau ist auch als nur neugieriger BesucherIn herzlich willkommen.

Die Termine der nächsten Treffen können unter »Termine !« eingesehen werden.

Frau Rose Richter, Tel. 0234 - 350 092
Industrie- und Sozialpfarramt, Laerstr. 11, 44803 Bochum
r.richter@kircheundgesellschaft.de


Unabhängige Sozialberatung

Beratungs- und Beschwerdestelle für Erwerbslose
44793 Bochum, Rottstr. 31, Tel.: 0234-5472957, e-mail: Sozialberatung@sz-bochum.de
Hilfestunden: Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr, Donnerstag: 11:00 - 13:00 Uhr

Da die ARGEn ihrer gesetzlichen Verpflichtung kaum nachkommen, Arbeitslose auch umfassend über ihre Rechte aufzuklären, sollten sich Arbeitslose bei offenen Fragen an eine der Beratungsstellen z.B. die Unabhängige Sozialberatung wenden. Sie hilft bei Fragen wie:

» Welche Rechte und Pflichten habe ich als AlG-II-BezieherIn ?
» Was sollte vor Antragstellung für AlG-II beachtet werden ?
» Wieviel AlG-II steht mir (und meiner Familie/PartnerIn) zu ?
» Welche Kosten für Unterkunft und Heizung gelten als angemessen ?
» Wie überprüfe ich den AlG-II-Bescheid auf seine Richtigkeit ?
» Was ist zu tun, wenn das Geld von der Bundesagentur nicht pünktlich kommt ?
» Wann ist ein Widerspruch zweckmäßig ?

Die Unabhängige Sozialberatung gibt Erwerbslosen - von Betroffenen für Betroffene - solidarische Hilfe.


Beratungsstelle für Arbeitslose

Beratungszeiten :
»  Mo.-Mi. und Fr. von 9:00 - 13:00 Uhr
»  Donnerstag von 13:00 - 17:00 Uhr.

Ansprechspartnerin :

Frau Ute Auer, Tel. 0234 - 350 091
Industrie- und Sozialpfarramt, Laerstrasse 11, 44803 Bochum
u.auer@beratungsstelle-bochum.de






[ Hier oberhalb erscheinen gelegentlich unter » Related Links « Werbeanzeigen unseres Webhosting-Providers.]


... die "Speerspitze" unserer lokalen Arbeitnehmerbewegung ... [;-)
_______________________________________________________
,¸¸,ø¤º°‘°º¤ø,¸¸,ø¤º°‘°º¤ø,¸¸,ø¤º°‘°º¤ø,¸¸,ø¤º°‘°º¤ø,¸¸,,



Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!